Therapieverfahren

Bach-Blüten und Kalifornische Blütentherapie

Hierbei geht es um Essenzen aus den Blüten von Sträuchern, Blumen und Kräutern. Mit dieser feinstofflichen Behandlungsmethode können disharmonische Strukturen bewußt gemacht, und aufgelöst werden. Die Schwingung der Blüten wirken im Bereich der gedanklichen und emotionalen Bereiche im Menschen. Sie können auch gut bei Kindern und in der Veterinärmedizin eingesetzt werden. 

Die Cranio-Sacrale Therapie nach Upledger

ist eine sanfte Form der manuellen Therapie; eine wunderbare Alternative zur Chiropraktik und ein wesentliches Element der Osteopathie. Der Therapeut arbeitet mit sehr sanften Grifftechniken um sogenannte Verklebungen von feinen bindegewebigen/kollagenen  Strukturen im Körper auf zu spüren, diese und die z.B. damit zusammenhängenden knöchernen Fehlfunktionen/Fehlstellungen zu beheben.  Eine Therapie mit einem breiten Indikationsbereich, z.B. in …

Die Cranio-Sacrale Therapie nach Upledger Weiterlesen »

Punktuelle Schmerz- und Organtherapie nach Rudolf Siener (NPSO)

ist eine Therapie die mit Erfolg bei Schmerzsyndromen im Bewegungsapparat, und auch bei funktionellen Beschwerden des Körpers eingesetzt wird.  Durch die gezielte Stimulation bestimmter Punkte an den Extremitäten, fern des eigentlichen Schmerzgebietes werden diese therapiert.   Wirkungsprinzipien der NPSO sind zB: Entkrampfend, entzündungshemmend, durchblutungsfördernd, immunstimulierend, Schmerz lindernd.

Die Fußreflexzonenmassage

Ist eine effektive Therapie, mit der man als Therapeut einen indirekten Zugang zu funktionellen Organstörungen nutzen kann. Darüber hinaus dient sie der Entspannung und Aktivierung der Selbstheilungskäfte sowie Steigerung des Wohlbefindens. 

Natürliche Hormontherapie

In der natürlichen Hormontherapie kommen keine chemisch hergestellten Hormone zur Anwendung. Es werden bioidentische Hormone eingesetzt. Dies sind Stoffe, die in ihrer Struktur identisch mit körpereigenen Hormonen sind. Die Grundlage zu diesen naturidentischen oder auch bioidentischen Hormonen ist pflanzlichen Ursprungs (z.B. Yams-Wurzel).  Etliche Hormone können über einen sogenannten Speicheltest getestet werden. Dieser wird bequem zu …

Natürliche Hormontherapie Weiterlesen »

Akupressur & Behaviorale (Verhaltens) Kinesiologie

Das Fluten/Klopfen der Hauptmeridiane in Verbindung mit bestimmten Konzentrationseinheiten, und zeitweisem Einsatz von Meridiankomplexen, in Anlehnung an die Zuordnung von Meridian und Emotion nach Dr. John Diamond, hat schon viele Patienten aus ihrer „emotionalen Enge“ gelöst, so das körperliche Beschwerden gut behandelbar wurden, und in eine Ausheilung kommen konnten.  Oft sind es Einstellungen, Konditionierungen,  emotionale …

Akupressur & Behaviorale (Verhaltens) Kinesiologie Weiterlesen »

Die Klangmassage

Sie wirkt aufgrund physikalischer Gesetzmäßigkeiten, denn Klang gilt als physikalische Kraft. Die Schallwellen des Klanges berühren den Körper, und in ihm entsteht eine Resonanzschwingung. Körperzellen reagieren gehen in Resonanz, schwingen mit den Schallwellen, die sie berühren. Das Schwingen unseres Trommelfells veranschaulicht diesen Ablauf.  Durch die leichten Schwingungen und Vibrationen können sich Verklebungen von Faszien, Anspannungen …

Die Klangmassage Weiterlesen »

Soft-Laser-Therapie oder auch Low Level Laser Therapie

Diese Therapieform, aus den USA kommend, ist unter verschiedenen Namen bekannt. Sie wird auch Kaltlasertherapie, Laserstimulation und –biomodulation genannt. Es handelt sich dabei um die Anwendung von Laserstrahlen niedriger Energie.  Sie wirkt entzündungshemmend, fördert die Wundheilung durch Aktivierung des Zellstoffwechsels und kann schmerzstillende Wirkung haben. Die Soft Laser Therapie ist nebenwirkungsfrei und schmerzlos.  Angewendet wird …

Soft-Laser-Therapie oder auch Low Level Laser Therapie Weiterlesen »

Klangtherapie

Bei dieser Therapie handelt es sich um eine Reihe von verschiedenen Heil- und Behandlungsverfahren, die mit Hilfe von Klängen und Tönen (Instrumenten oder Stimme) Beschwerden lindern und heilen. Die zur Klangtherapie verwendeten Klanginstrumente sind recht unterschiedlich, und die Auswahl richtet sich häufig nach der Kultur des Anwenders. So kommen z.B. Klangschalen, australische Instrumente, Naturgeräusche, klassische …

Klangtherapie Weiterlesen »

Die Schröpfkopftherapie

Ist eine uralte Methode (ca. 4000 Jahre alt) der Ableitung von Körperflüssigkeiten, indem mit Hilfe einer auf die Haut aufgesetzten Glocke aus Glas oder Gummi (Schröpfkopf) durch Unterdruck Körperflüssigkeit in die Haut gesogen wird (Trockenschröpfen) oder, nach oberflächlicher Einritzung der Haut, nach außen abfließt (blutiges Schröpfen)  Die Wirkung ist eine örtliche Entlastung, Anregung der Flüssigkeitszirkulation/Verbesserung …

Die Schröpfkopftherapie Weiterlesen »

Termin vereinbaren